Archiv des Autors: Sandra Würthner

RFID Technologie

Hier mal ein kleiner Überblick über die RFID Technologie. Ich hab mal ein kleines Video gemacht. Ich wollte endlich mal ein paar Informationen teilen.

Hat Spaß gemacht, und die Kommentare der Verschwörungstheoretiker dauerten nicht lange (sind dank youtube direkt im Spamfilter gelandet)

… ein Foto geht um die Welt

Ich muß es jetzt einfach loswerden – ich hätte mir nie gedacht, das so ein einfaches Foto so „VIRAL“ werden kann. Es begann damit, das ich es nach einer „Chips & Beer“ Party (Oktober 2018) bei Patrick Kramer von Digiwell es auf instagram mit etlichen Hashtags gestellt habe. Ich verwende die gleichen Hashtags bei allen meiner Fotos über die Implantate.

Es war einfach ein Spaßfoto in der S-Bahn in Hamburg. Aufeinmal tauchte es mit einem anderen Bild von meinem Implantat auf diversen Nachrichtenseiten auf. Das lustige an der Sache ist:

  • wir kommen aus Schweden
  • und sind Arbeitskollegen

Ich habe  hier unter „Medienkram“ einige Seiten verlinkt

Logischerweise bin ich keinem Böse der das Foto genommen hat, es war bisher immer mein Instagram Account verlinkt, und es waren bisher immer seriöse Seiten die über die Implantate berichtet haben.   Dadurch habe ich auch einge Follower gewonnen. Als es das erste mal auftauchte, ich wußte es ja nicht, aufeinmal hatte ich um 100 -150 Follower mehr, zahlreiche Kommentare  – leider auch sehr bösartige (mußte da etliche löschen)

Was aber vor kurzen passiert ist, das eine oder vielleicht sogar schon andere instagramprofile mein Foto genommen haben, es mit ihren kranken Sprüchen versehen haben. Ich habe es bei instagram wegen Coypright Verstoß gemeldet – sie löschen es aber einfach nicht, da es nach deren Ansicht nicht gegen das Coypright verstößt.  Sowas finde icih extrem Scheiße.

„DOK.eins: Der Supermensch-Die Jagd nach dem perfekten Ich“

Sendedatum 11.4. auf ORF 1 um 20:15

Titel: „DOK.eins: Der Supermensch-Die Jagd nach dem perfekten Ich“
Inhaltliches: Faris Rahoma auf der Suche nach Antworten: müssen wir uns und unsere Körper ständig verbessern? Überschreiten wir dabei Grenzen? Und welchen Sinn hat die ständige Perfektionierung?

 

 

Ende Februar war ich bei Dreharbeiten in Wien 🙂

Link auf der ORF Seite *klick*