Chip #15 – xLED red

Ich wollte mir schon immer an meinem Geburtstag einen Chip implantieren lassen. Dieses Jahr zu meinem 44 hab ich mir den Wunsch erfüllt.

Das xLED ist im Grunde ein RFID Chip nur mit einer LED – er leuchtet nur – mehr nicht. Ursprünglich hatte ich mir das rote xLED bestellt für mein Flugzeugtattoo um es in die spitze des Flügels implantieren zu lassen.

Meine Freundin war schuld, an der neue Position des Chips, ich hab jetzt iin der rechten Hand zwischen Daumen und Zeigefinger 3 Implantate, die anderen 2 habe ich schon 2 bzw 1,5 Jahre implantiert – also die bewegen sich keinen Millimeter mehr.  Sie hat mir eine Serie empfohlen, die „Salvation“ heißt, in der Serie kommen auch Implantate vor, und vor allem eines, das leuchtete ebenfalls rot, und die Person hat es an der gleichen Stelle in der Hand, bin mir aber jetzt nicht sicher, ob es rechts oder links war – ich glaube auch rechts.

Ich weiß etliche sind wahrscheinlich über die Größe der Nadel etwas geschockt, aber das sind zirka 3,75 mm. Man spürt ein bißchen was – ich finde es absolut harmlos.

 

Die LED ist wirklich genial, ich habe hier meine Hand auf den KBR1 Reader von Dangerous Things liegen, und man sieht sie leuchten. Ich habe es vorher mit einem der Fieldtester probiert, und mir diesen auf die Hand gelegt, auch dieser leuchtete – daher war mir klar, das man die implantierte LED zu 99% auch sehen wird.

Das Bild wurde am Abend nach der Implantierung aufgenommen.

Bei Digiwell kann man auch die rote LED kaufen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.