Chip #6 – xM1+

Heute ist der 10.10 und ich bin mit ein paar Freunden bei Patrick bei einer „Chips & Beer“ Party. Für uns eher Kaffee und Softdrinks. Ich selbst trink kaum Alkohol und Bier schon gar nicht.

Bei mir waren 2 Chips geplant, wurde aber dann nur einer, da ich mit den zweiten in ein Tattoo, Piercing und Bodymod Studio fahren mußte (dazu in einem anderen Beitrag mehr)

So wurde es bei mir nur das xM1+ – es ist ein Mifare Classic Tag, und er ist etwas größer als die anderen. Die Nadel hat daher einen Durchmesser von 3,78 Millimeter, wenn ich richtig gemessen habe. Ich hab jetzt das xM1+ ebenfalls zwischen Daumen und Zeigefinger der rechten Hand, wo ich auch das xEM habe – beide sind weit genug von einander entfernt – sie haben so und so unterschiedliche Frequenzen. Das xM1+ ist ein High Frequency Tag.

Es war für mich der vierte Chip, der mittels der „Spritze“ implantiert wurde, und ich hab zum ersten Mal auch mehr gespürt, ich denke das lag auch daran, das die Nadel größer war.

 

Leider gibt es den Chip nicht mehr, es war nur eine leine Auflage, aber es gibt ja ncoh zahlreiche andere bei Dangerous Things bzw Digiwell

xM1+ implanting video

Die Hände von 3 Cyborg 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.