Mifare Classic CMB

Bekannt ist seit Jahren das Mifare Classic gehackt wurde.

Liest man mit dem PM3 eine Mifare Classic Karte ein wird höchstwahrscheinlich das erscheinen:

UID : XX XX XX XX  ( X=UID)
ATQA : 00 04
SAK : 08 [2]
TYPE : NXP MIFARE CLASSIC 1k
proprietary non iso14443-4 card found, RATS not supported
Answers to chinese magic backdoor commands: NO

Bei einer Karte, wo man die UID ändern kann sieht es dann so aus, Scan von einen meiner Testchips, die man über amazon kaufen kann.

UID : CC CC CC CC  ( C=UID)
ATQA : 00 04
SAK : 08 [2]
TYPE : NXP MIFARE CLASSIC 1k | Plus 2k SL1
proprietary non iso14443-4 card found, RATS not supported
Answers to chinese magic backdoor commands: YES

Man ändert mit dem Befehl,

  • hf mf csetuid XX XX XX XX

die UID der Karte, nun müßte, wenn man:

  • hf search

ausführt dann folgendes erscheinen

UID : XX XX XX XX  ( X=UID)
ATQA : 00 04
SAK : 08 [2]
TYPE : NXP MIFARE CLASSIC 1k | Plus 2k SL1
proprietary non iso14443-4 card found, RATS not supported
Answers to chinese magic backdoor commands: YES

Sollte die Karte Passwörter haben, und man hat nur die UID geändert, wird sie wahrscheinlich noch nicht funktionieren. Wollt ihr eine Karte hacken, verweise ich dann auf eine Suchmaschine.  Ich übernehme keine Haftung, da ich mich damit nur privat spiele und Experimente durchführe. Jeder kann sich Tags auf amazon kaufen und dann damit spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.