Egee Touch Smart Lock 3rd Gen

Ich habe es gewagt, da das Gepäckschloss 2017 nicht funktioniert – mein Telefon war zu NEU, habe ich jetzt den Schritt wieder gewagt und mir ein anders bestellt:

Padlock 3rd Generation

Ohne den Reader von Dangerous Things hätte ich es nicht rausgefunden wie man eigene Tags hinzufügt. In der App selbst kann man Tags Namen geben, und bei Tag ID aber nur 4 Zeichen einsetzten. Ich dachte mir am Anfang nur WTF, eine Tag ID ist ja viel länger.

So sieht zB eine TAG ID aus (ich habe einige Zahlen verändert, aber die wichtigsten richtig gelassen:

04b50a40f5ef62

In der Anleitung steht folgendes bei TAG ID: B50A

Wenn ich bei meinen Implantaten

047f3210c26c40

eben 7f32 als ID einfüge, kann ich das Schloss dann damit öffnen.

2 Bilder aus der APP 🙂

Einfach auf das + ADD TAG klicken:

danach einfach den Namen des Implantats einsetzen und unter „Enter Tag ID“ die 4 Zeichen einfügen – synchroniseren und es funktioniert.

 

WICHTIG:

  • flexDF: klappt leider nicht
  • xM1+: geht nicht
  • X2: kann ich nicht sagen, Chip ist etwas verrutscht – wahrscheinlich zu tief
  • xNT: klappt leider auch nicht, hab es mit Johannes getestet
  • vivokeyflex: reagiert ebenfalls nicht

Der beigelegt keyfob ist ein NTAG216, daher gehe ich davon aus, das er mit dem xNT / X2 funktionieren wird. das flexNT ist ja ebenfalls ein NTAG 216

xLed auf dem Schloss, das ist der einzige punkt wo das xLED richtig reagiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.