Avianca A320

Von Lima ging es dann weiter nach Santiago mit einem A320 der Avianca. In der Exit Row hatten wir diemal keine Fenster – aber ich verschlief einen großteil des Fluges.

 

Ich hatte leider etwas Pech mit meinem Essen, da das Rindfleisch mir zu fett war – aber das andere war sehr gut. Mein Freund, der auf der anderen Seite des Ganges saß, sagte mir das sein Fleisch mager war und sehr gut schmeckte.  Dafür war der Salat und der Kuchen lecker.

Man merkt es mir an – ich bin todmüde – fast wie ferngesteuert und freute mich schon darauf im Flieger zu schlafen, was auch klappte.

Die anderen Sitzreihen sahen relativ eng aus – konnte aber auch täuschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.