Qatar, Dreamliner Besichtigung

Ist auch schon ein bißchen her, aber es war praktisch ein Vorweihnachtsgeschenk

 

5.12.2014 lautete das magische Datum.

Eigentlich hätte ich bei der Verlosung eine Besichtigung des A340 der China Airlines gewonnen,, nur wurde der Termin verschoben, und an diesem Tag flog ich gerade mit Fly Niki nach Rom zur Kreuzfahrt. Daher bekam ich einen Platz bei der Dreamliner Besichtigung.

Nach China Airlines 747 und Emirates 777 war es meine 3. Besichtigung. Über die anderen muß ich erst schreiben. Eine Besichtigung läuft so ab. Ein jeder bekommt einen temporären Vorfeldausweis, Warnweste ist Pflicht und danach geht es zur Siko.

An Bord durften wir uns alle mal in die Business Class setzen und die Sessel ausprobieren.  Wirklich total bequm. Wir sind zwar schon am Oberdeck der China Airlines in der Business gesessen – aber das übertraf alles. Mir hat die Business der Qatar besser gefallen als bei der Emirates (da durften wir nur alles anschauen)

Sehr interessant ist das verdunkeln des Fensters – es geht zwar sehr langsam – aber ich würde das ohnehin nie nutzen.

Erste Reihe der Eco – schaut auch sehr bequem aus:

Besonders toll war es als wir ins Cockpit durften, fotografieren erlaubt – bei Emirates war es verboten.

Das mußte ich einfach fotografieren: WC im Dreamliner – sogar mit Fenster

Bißchen was von außen 🙂

einfach riesig:

Das wars, hab zwar noch viele andere Fotos 🙂 , mit diesem Foto beende ich den kleinen Bericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.