Hamburg

Unterwegs in Hamburg

Hamburg

TOP

Miniaturwunderland

TOP

Paternoster
Endlich habe ich es geschafft und hab in Hamburg mit einem Paternoster fahren können. Das Besondere an den Aufzügen ist, das sie 2 Schächte haben, und sich ständig bewegen, man steigt als während des Fahrens ein und aus.

Frühere Legenden behaupten auch, das man am Kopf runterfährt, wenn man z.B oben nicht aussteigt. Ist alles humbug, vielleicht wollte man damals die Leute nur warnen -man sieht ja direkt die Ketten die Kabine nach links bzw rechts bewegen

Es gibt leider nur mehr wenige funktionierende Paternoste, viele sind auch nicht öffentlich zugänglich, aber in der Wiki kann man noch einige finden.

Hier eine Fahrt oben herum – die Fahrt unten wollte ich Filmen, nur ist leider wer zu mir dazugestiegen, so mußte ich das Video abbrechen 🙁

Am ersten Foto sieht man die beiden Schächte mit den Kabinen.

 

Meine Freundin hat mich fotografiert – man will ja einen Beweis haben 🙂

 

Eine Fahrt oben herum 🙂

TOP

Ein Gedanke zu „Hamburg

  1. Tina

    Das Miniaturwunderland in Hamburg fand ich auch super klasse. Mit welcher Liebe zum Detail die hier arbeiten ist unglaublich. Man kann so viele witzige Sachen entdecken – wirklich fantastisch!
    Die Lage mitten in der beeindruckenden Speicherstadt ist natürlich zusätzlich ein Pluspunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.