Parks

Parks

Island of Adventure

Bevor ich anfange: die Fotos sind teilweise von meinem Freund und mir:

YEAH ich bin da 🙂

Mit diesem Bild steig ich gleich direkt ein – ich bin in der Splash Zone vom: „Jurassic Parc River Ride gestanden. Leider verbietet Universal es bei den Rides zu Filmen, gefragt habe ich, nur bei einem durfte ich 🙂 was solls ich hab tolle onride Fotos, die kommen aber später – ich muß die erst raufladen.

 

Wenn man schon nass ist, fährt man am besten damit:

Popeye and Bluto’s Bilge-Rat Barges
Ich sags gern noch mal, vergesst die Wasserbahnen in Deutschland etc,.. die paar Tropfen, das ist garnichts, seht euch das mal an:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Man fährt auch durch Wasserfälle durch – bei dieser Bahn durfte ich auch Filmen, die Fotos hat mein Freund mit seiner kleinen wasserdichten Kamera gemacht und ich hatte die GoPro in der Hand 🙂

Vom Deck des Schiffes konnten einem die Besucher zusätzlich nass spritzen

Dudley Do-Right’s Ripsaw Falls
ebenfalls eine sehr witzige Bahn, wo man Wasser abbekommt 🙂

 

Zurück zum Jurassic Park Bereich 🙂

Mein Freund ist total vernarrt in die Filme, und ehrlich gesagt, seit ich den neuesten gesehen habe, finde ich die Dinos auch cool 🙂

 

Diese Photomöglichkeit gabs auch 🙂
ist aber aus einem Video geschnitten, ich hab da einfach gefragt, ob sie uns Filmen können.

und nun begeben wir uns nach Hogwarts. Es ist schon ein Vorteil wenn man voort wohnt, den „Universal Pass“ hat und man kann eine Stunde früher rein 🙂
dann heißt es eines: Achterbahn fahren, bevor alle kommen – mit dem Pass kann man zwar immer schnell rein, aber bevor der Ansturm kommt, kann man immer erste Reihe fahren 🙂

Irgendwie cool 🙂 schneebedeckte Häuser bei über 25 Grad 🙂

Es ist einfach so genial gemacht, man fühlt sich wirklich in die Welt von Harry Potter versetzt.

In einem Lokal 🙂

Essen ist super gut und das Butterbier schmeckte mir total. Ich war am Anfang skeptisch, da ich dachte das es echtes Bier ist – und Bier finde ich total ekelhaft. brrrrrrrrr

 

Alles ist mir sehr viel Liebe zum Detail aufgebaut. Der Ride im Schloß ist einfach zauberhaft. Irgendwie habe ich auf den youtube videos mehr Räumlichkeiten gesehen, aber vielleicht wurde die Schlange abgekürzt, da noch nicht viel los war.

im Bau:

abgebauter Hulk Coaster 🙁

noch ein paar Bilder 🙂

Top

Universal Studios

Willkommen in der Welt des Films 🙂
Die Fotos stammen von meinem Freund und von mir 🙂

Für Filmfans sind die Studios ein Pflichtbesuch, wenn sie in Orlando sind. Leider kenne ich die alten Rides nicht mehr wie: „Zurück in die Zukunft“ und „Der weisse Hai“ Man kann aber noch einiges entdecken. Dazu später mehr.

 

 

 

 

 

 

Genug von den Gebäuden, jetzt gehts mal zu den Attraktionen:

Transformers

Der Ride macht wirklich Spaß. Man sitzt in einem Art „Auto“ und fährt/fliegt durch die Welt der Transformers,.. ich möchte nichts verraten – SPOILER !!!
Super 3D Animationen, die sogar bei mir funktionieren (ich sehe bei 3D Kinofilmen das 3D nicht)

The Mummy

Bei einer Szene hätte ich fast einen Schrei losgelassen – konnte mich aber beherrschen – klarerweise verraten ich nicht wo 😉 Der Ride ist eine tolle Themenfahrt, kombiniert mit Achterbahnelementen.

Simpsons / Springfield

 

 

 

 

 

 

 

Rip Ride Rockit
Bei dem Coaster kann sich ein jeder seine eigene Musik wählen, die er sich dann während der Fahrt anhören kann.

 

Zurück in die Zukunft

 

irgendwo in England;)

 

 

Wann fährt unser Zug ?

 

Top

Disneyland

Disney erlaubt es Onride Videos zu machen 🙂 Finde ich klasse. Aber bitte packt jetzt nciht alle die Handys etc. raus…
Schreibt vorher den Park an, fragt um Erlaubnis, und sie werden euch sagen, wie udn was man Filmen darf. Wichtigste Regel ist dabei: Kamera muß am Körper montiert sein. Ich hab alles mit dem Brustgurt und der GoPro gefilmt.

 

Onride Videos
Space Mountain

Seven Dwarf Mine Train

Big Thunder Mountain Railroad

The Barnstormer

Top

Movie Park

die Studios hatten 3 Punkte auf meiner Wunschliste:

1. Star Wars
2. Hollywood Tower Hotel
3. Rock’n Rollercoaster

Diesmal fang ich gleich mit einem Video an 🙂

Rock’n Rollercoaster

Ich liebe Achterbahnen und da die Wartezeiten sehr kurz waren, bin ich auch sehr oft mit der Bahn gefahren.
Ich weiß nicht obs wirklich stimmt, aber mir kam der Coaster etwas besser thematisiert vor als in Paris.

Top

Busch Gardens

Cheetah Hunt

Sheikra

Kumba

Sand Serpant

Kongo River Rapids

Top

Wet’n Wild

Wet’n Wild ist der älteste Wasserpark – schade er wird Ende 2016 für immer geschlossen.Er ist fast so alt wie ich (1977 eröffnet)

Mit meinem Glück, das ich hatte, war der Park auch nicht stark besucht.

Ich war froh, das es sich 2015 doch noch ausging, das ich ihn besuchen konnte. Leider waren nicht alle Rutschen in Betrieb, aber dennoch hatte ich meinen Spaß. Endlich hatte ich mal die Chance auf Rutschen zu rutschen, die es kaum in Europa gibt, oder eben in Parks die dann so überlaufen sind, das man nicht an einem Tag alle Rutschen mehrmals rutschen kann.

Ich hatte nur die GoPro mitgenommen, da es mir mit der DSLR zu riskant war, und die GoPro ist wasserdicht. Mir wurde vorab gesagt, das Filmen verboten ist – war aber dann doch erlaubt. Hab leider nicht alle Rutschen gefilmt, da ich nur den Handgurt mithatte (Brust und Kopfgurt war im Hotel) Die Videos sind eher schlecht geworden, die brauch ich gar nicht herzuzeigen, die sind nur für mich eine nette Erinnerung.

Aqua Drag Racer und Bomb Bay: war leider geschlossen

Der Stuka:
Ähnlich wie Bomb Bay, aber ohne „Abschußrampe“ Für mich war es die erste steile Wasserrutsche, hier in europa sind viele der steilen Rutschen für Frauen verboten, einige haben sich verletzt (ich persönlich gehe davon aus, das sie die Beine nicht überkreuzt und den Körper richtig angespannt haben) Das ist auch ein Grund, warum ich nicht nach Deutschland in die große Therme möchte – ich finde es etwas diskriminierend – nur weil ein paar Frauen zu doof waren. (würde auch was unterschreiben, das ich niemanden klagen würde)
Ich fand es genial auf dieser Rutsche zu rutschen, machte total Spaß.

The Storm
Der Name ist hier Programm. Es geht steil bergab in eine Art Trichterr, nachdem man ein paar Mal im Kreis gerutscht ist, fällt man durch ein Loch in den Pool darunter. Ich bin immer kopfüber hinabgestürzt. Man braucht kurz, bis man sich orientiert hat, wird aber gleich von einem „Guide“ hinaufgezogen“
Sie ist eine sogenannte Bowlslide.

Disco H2O
Alleine sind halt diese Gruppenrutschen doof, man muß immer warten, bis man wem findet, der einen mitnimmt – meistens sind die Gruppen komplett – aber es klappte immer. Einmal wollten sie mich abwimmeln, aber als ich sagte, das ich alleine im Park bin, durfte ich warten.
Diesmal geht es in einem Reifen in einen Trichter, der aber dann einen Art Abfluß hat, und man gleitet in einen Pool hinab. Der Name der Rutsche sagt schon alles: im Trichter: Discomusik und bunte Lichter.

Black Hole
Schnell, dunkel und bunte Lichter, so könnte man diese Rutsche am besten beschreiben.

Brain Wash
Die Rutsche gleicht einem großen umgefallenen Trichter, durch den man dann gleitet. Kann es leider nicht gut beschreiben.

Mach 5
3 ähnliche Rutschen, man rutscht auf Matten hinab – sind ebenfalls ziemlich schnell.

Kinderbereich
Für Kinder gibts auch einen schönenen Bereich mit vielen unterschiedlichen Rutschen – das tolle ist, hier wird man nicht gleich angemotzt, wenn man mal als Erwachsener auf diesen Rutschen rutscht. Das ist halt Amerika – viel freundlicher 🙂 (habs schon in einem anderen Park in Europa erlebt – als Achterbahnfan will man ja Counts sammeln, und wenn einem dann einer verboten wird – aber man sieht andere Erwachsene fahren – die haben aber Kinder dabei… dann fühlt man sich wieder mal diskriminiert)

Wavepool
Der Pool ist wirklich toll, und man kann sich schön von den Wellen hin und herschaukeln lassen.

Hier ein paar Bilder vom Park – aufgenommen mit der GoPro

DCIM100GOPROGOPR0269.

DCIM100GOPROGOPR0265.

DCIM100GOPROGOPR0266.

DCIM100GOPROGOPR0263.

DCIM100GOPROGOPR0219.

DCIM100GOPROGOPR0259.

DCIM100GOPROGOPR0258.

DCIM100GOPROGOPR0231.

Top

Seaworld

Seaworld stand auch ganz oben auf meiner Liste – ich wollte schon immer hin. Dort hab ich mir auch einen weiteren Traum erfüllt:

Delphine streicheln. In Seaworld gibts da eine Möglichkeit, wo man Ihnen auch kleine Kommandos geben kann wie: „Winken“ Ich wollte zuerst mit ihnen schwimmen, aber da wäre man nur ganz ganz kurz mit ihnen in Kontakt gewesen, so war es viel besser. Um zirka 60 Dollar bekommt man dann eine komplette Fotoserie auf DVD.

Die Shows in Seaworld haben mir sehr gut gefallen.

Blue Horizons: Delphinshow

Believe: Walshow:

DA ist es fast Pflicht unten zu sitzen. Kamera ins SChließefach, oder unbedingt wasserdicht verpacken. Man wird patschnass.
Mein Freund hat sich die Show noch ein zweites Mal angeschaut, und hat dann von weiter oben die Fotos gemacht.

 

Tiershow
Mit Katzen, Hunde und Schweine findet eine kleine Show statt. Ich hab mal ein Katzenfoto ausgewählt.

Sea Lion High

Bei den Achterbahnen und der Wasserbahn, muß ich die Onride Videos erst auf Youtube stellen, da war filmen erlaubt, ich frag immer vorher. Am besten vorher den Park kontaktieren – seine Ausrüstung vorstellen und vorab dann noch mal alles herzeigen. Bis auf Universal haben alle Parks filmen mit der GoPro erlaubt.

Journey to Atlantis

Manta

Kraken

Top

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.