Sea World, Orlando

 photo DSC_0696.jpeg

Seaworld stand auch ganz oben auf meiner Liste – ich wollte schon immer hin. Dort hab ich mir auch einen weiteren Traum erfüllt:

Delphine streicheln. In Seaworld gibts da eine Möglichkeit, wo man Ihnen auch kleine Kommandos geben kann wie: „Winken“ Ich wollte zuerst mit ihnen schwimmen, aber da wäre man nur ganz ganz kurz mit ihnen in Kontakt gewesen, so war es viel besser. Um zirka 60 Dollar bekommt man dann eine komplette Fotoserie auf DVD.

 photo 123258.jpeg
 photo 123246.jpeg
 photo 123235.jpeg
 photo 123267.jpeg

Die Shows in Seaworld haben mir sehr gut gefallen.

Blue Horizons: Delphinshow

 photo IMG_6303_1.jpeg
 photo IMG_6378_1.jpeg

Believe: Walshow:

DA ist es fast Pflicht unten zu sitzen. Kamera ins SChließefach, oder unbedingt wasserdicht verpacken. Man wird patschnass.
Mein Freund hat sich die Show noch ein zweites Mal angeschaut, und hat dann von weiter oben die Fotos gemacht.
 photo DSC_0791.jpeg
 photo DSC_0832.jpeg
 photo DSC_0785.jpeg
 photo DSC_0834.jpeg

Tiershow
Mit Katzen, Hunde und Schweine findet eine kleine Show statt. Ich hab mal ein Katzenfoto ausgewählt.

 photo IMG_6425.jpg

Sea Lion High
 photo IMG_6629.jpeg
 photo IMG_6715.jpeg
 photo IMG_6628.jpeg
 photo IMG_6705.jpeg
 photo IMG_6751.jpeg
 photo DSC_0743.jpeg

Bei den Achterbahnen und der Wasserbahn, muß ich die Onride Videos erst auf Youtube stellen, da war filmen erlaubt, ich frag immer vorher. Am besten vorher den Park kontaktieren – seine Ausrüstung vorstellen und vorab dann noch mal alles herzeigen. Bis auf Universal haben alle Parks filmen mit der GoPro erlaubt.

Journey to Atlantis
 photo DSC_0125.jpeg

Manta
 photo DSC_0123.jpeg

Kraken
 photo DSC_0120.jpeg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.