Niagara

Bei dem Wort fällt einem sofort der gleichnamige Film mit Marylin Monroe ein (1953) Ich hab etwas in der Wiki gelesen, und auch entde
ckt das die Fälle als Vorbil für „PotC – Am Ende der Welt“ dienten. Hätte das im Film nicht entdeckt.

Die Niagarafälles sind die Wasserfälle des Niagara-Flusses an der Grenze zwischen dem amerikanischen Staat New York und der kanadischen Provinz Ontario. Der Niagarafluss verbindet den Eriesee mit dem Ontariosee.

Die „American Falls“ haben eine Kantenlänge von 260 m und die „Horshoe Falls“ eine Kantenlänge von 670 m.

Horshoe Falls: hier sieht man deutlich, warum sie so heißen 🙂

American Falls

Die Maid of the Mist, ist das Ausflugsschiff auf dem Fluß – mit ihr kommt man sehr nahe an die Fälle ran.

Abfahrt zu den Fällen, und noch sind wir trocken 🙂

Ich empfehle es jeden, der mal zu den Fällen kommt, macht die Bootstour, es zahlt sich aus.

 

Nachtaufnahmen:
Ich entschuldige mich wieder, ich hatte damals keine gescheite Kamera…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.