Vor knapp einem Monat bin ich für 3 Wochen nach Südamerika geflogen und hab sehr viel erlebt.

In meiner spärlichen Freizeit, die man an Bord eines Schiffes hat (kurz vor dem schlafen gehen mal ein paar Notizen machen) heißt es jetzt Fotos sortieren, bearbeiten und die auf meinen Webspace laden (ich werde auch die Fotos von den alten Beiträgen auf meinen eigenen Webspace stellen und photobucket nur mehr als Sicherheit nutzen)

Desweiten möchte ich noch die Tagesprogramme vom Schiff scannen und sie als pdf anbieten.

 

Ich entschuldige mich gleich, das es dauern wird, aber ich möchte ja schöne Beiträge anbieten – da ich wirklich viel erlebt habe. (Links die noch nicht unterlegt sind, sind noch nicht online)

 

  • 06.03.2017 Anreise: Teil 1
  • 07.03.2017 Santiago
  • 08.03.2017 Valparaiso
  • 09.03.2017 Willkommen an Bord
  • 10.03.2017 Seetag
  • 11.03.2017 Puerto Montt (Rafting)
  • 12.03.2017 Puerto Chacabuco
  • 13.03.2017 Seetag
  • 14.03.2017 Seetag
  • 15.03.2017 Punta Arenas
  • 16.03.2017 Ushuaia
  • 17.03.2017 Kap Horn
  • 18.03.2017 Stanley – Falkland Inseln
  • 19.03.2017 Seetag
  • 20.03.2017 Puerto Madryn
  • 21.03.2017 Seetag
  • 22.03.2017 Montevideo
  • 23.03.2017 Buenos Aires
  • 24.03.2017 Buenos Aires
  • 25.03.2017 Abreise

 

Valparaiso bei Nacht

 

 

Wie schnell so ein Jahr wieder vergeht. Mein kleines Blog gibts jetzt schon etwas über ein Jahr.

 

Mein zweites Baby ist: Section 31  die Homepage zur Section 31 von dem Star Trek Rpg: The Dominion Strikes Back

Infos gibts hier auf dem Blog

 

Der Herbst kommt in großen Schritten, mein erster Herbstbeitrag ist leider ein ziemlich trauriger, ich habe Ende August meine geliebte Katze verloren. Für mich war sie mein Baby.

 

meine weiteren Beiträge, meine Katze hat den 1. Platz oben verdient – sozusagen ein weiterer virtueller Grabstein.

 

Englandabenteuer 2016:

 

 

 

 

 

 

gibt viel zu tun, also fangen wir an :)

 

Als Fußballhasserin möchte ich euch die Zeit während die 22 Typen sich um den Ball prügeln mit Beiträgen versüßen,… und das sprichwörtlich :)

Ich habe beschlossen, wenn möglich jeden Tag einen oder mehrere Blogbeiträge zu erstellen :) Fernsehprogramm ist sehr bescheiden, ein jeder glaubt: ganz Europa schaut Fußball – immer diese Zwangsbeglückungen – und ich habe auch deswegen einen großen Hass auf Fußball da die Fußballfans – die Fans sagen wir mal von Star Trek beleidigen / beschimpfen. Habe es selbst erlebt.

Ich fahr damals in einem Cosplay zu einem Star Trek Treffen. Fußballfanatiker in der U-Bahn ich wurde wegen meiner Uniform verarscht. Seltsam die trugen auch ein Cosplay – ich sag extra Cosplay – ein Mannschaftsshirt (sei es Rapid, Austria etc,.. etc…) den passenden Schal, angemaltes Gesicht, Fahnen in der Hand – ist doch auch eine Verkleidung oder sind das Alltagsklamotten mit denen man in die Arbeit geht.

Die Idee dazu kam mir heute (11.06.2016) – daher gibts vom 10.6 noch keinen Beitrag.

 

Finde es so schade, das dieser Film nicht in Deutschland / Österreich läuft:

Ich frage mich, wieso bringt man keine Dokus in die Kinos?

Für den Film würde ich z.B auch nach Berlin fliegen, auch wenn ich ein kleines Vermögen für die Tagesrandflüge ausgeben müßte, aber der Film wäre es mir wert.

Für mich ist es kleiner Trost:

Itunes Store: M83: Outro
Das ist der Song der im Trailer läuft.

Ich hoffe immer noch insgeheim, das ich vielleicht im November in Florida die Chance habe den Film zu sehen, wenn nicht heißt es warten hoffen und bangen, ob er irgendwann auf SKY auf Nat Geo läuft, aber den Film im IMAX zu sehen, das wäre schon ein Erlebnis.